SeelenreisenSeelenreisen oder Innenweltreisen finden meist in einer entspannten Position, im Liegen, statt. Durch eine kurze Tranceinduktion geht der Klient in innere Bilder, was ich als Zeuge begleite.

Ich gehe davon aus, dass alle wichtigen Personen, Erlebnisse, Gefühle und Ressourcen in der Innenwelt in Form Bildern abgelegt werden. In diesen Reisen geht es darum, in diese Bilder, als würden die Ereignisse jetzt (!) gerade geschehen, hineinzugehen und sie emotional zu erleben. Dies beinhaltet auch häufig einen Dialog mit wichtigen Menschen, Angehörigen, sogar verstorbenen Sippenmitgliedern. Ziel dieser Reisen ist, diese Bilder überhaupt kennen zu lernen und sie durch positive Ressourcen, z. B. Verständnis, Mitgefühl, Vergebung, bei der Sitzung zu verändern.

Dabei zeigt sich, dass das innere Bild, mit dem man ein Erlebnis, auch ein Trauma, ablegt, von größerer Wirkung und Bedeutung ist als das Erlebnis selbst.